Königsteiner Sommer Symposium | Dr. med. dent. Thomas Banach
609
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-609,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Dr. med. dent. Thomas Banach

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Seit 1997 niedergelassen in Königstein im Taunus

 

Vortrag 2017

 

Begrüßung und Einführung in das Thema:
„Interdisziplinäres Management komplexer Patientenfälle“.


International referiert Dr. Banach über die modernen Methoden der Kieferorthopädie. In seinem Beitrag zeigt er praxisnahe Beispiele rund um das Thema chirurgische Kieferorthopädie mit  parodontologischen, endodontologischen und prothetischen Schnittstellen.

Einführung in die Thematik unter besonderer Beachtung des synoptischen Charakters erfolgreicher Therapiekonzepte.

Dauer: 45 Minuten

 

 

Vita

 

2005 Gründung der Studiengruppe SIZZ (Studiengruppe für integrative zahnärztliche Zusammenarbeit
1997 Praxiseröffnung in Königstein
1996 Prüfung zum Fachzahnarzt
1995 – 1996 Weiterbildungsassistent an der zahnmedizinischen Fakultät der Charité, Berlin
1993 – 1994 Weiterbildungsassistent für Kieferorthopädie, Praxis Dr. Toll, Bad Soden
1991 Promotion an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz
1990 – 1992 Zahnärztliche Tätigkeit in Barcelona, Spanien und Darmstadt
1984 – 1990 Studium der Zahnmedizin an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz

 

Mitglied in folgenden Fachverbänden

  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
  • Deutsche Gesellschaft für linguale Kieferorthopädie (DGLO)
  • Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)
  • European Society of Lingual Orthodontics (ESLO)
  • American Association of Orthodontists (AAO)
  • World Federation of Orthodontists (WFO)